8 weitere Sprachen: BerlinCaseViewer wird mehrsprachig

Die Lerninhalte unserer Radiologie-App sind ab Herbst zusätzlich zu Deutsch und Englisch in acht weiteren Sprachen verfügbar: Spanisch, Französisch, Chinesisch, Portugiesisch, Italienisch, Russisch, Rumänisch und Griechisch. In diesem Beitrag verraten wir, warum wir beim BerlinCaseViewer so viel Aufwand betreiben, unsere App multilingual zu gestalten, wenn es doch mit Englisch eigentlich längst eine gemeinsame Sprache gibt.

Die englische Sprache als Wissenschaftsstandard

Englisch gilt als Lingua franca in der Medizin. Wenn Fachleute MRT-Scans diskutieren, erleichtert Englisch als Wissenschaftssprache den Austausch über Ländergrenzen hinweg. Spezialfälle lassen sich leichter lösen, selbst wenn die Expertin oder der Experte am anderen Ende der Welt vor dem Bildschirm sitzt. Ermöglicht Englisch also eine grenzenlose Kommunikation?

Die Bedeutung der eigenen Sprache

In erster Linie dienen Sprachen der Kommunikation und Verständigung. Sobald wir die ersten Worte sprechen können, beginnen wir auch unsere Umgebung verbal zu begreifen und Bedürfnisse mehr oder weniger lautstark zu äußern. Sprache ist also Werkzeug. Ohne Sprache können wir uns nicht mitteilen. Sprache ist deshalb auch ein Quell der menschlichen Würde. 

Unser Selbstwertgefühl kann dadurch gestärkt werden, dass wir uns in unserer eigenen Sprache ausdrücken dürfen. Und umgekehrt: Verstehen wir das Gesagte nicht, fühlen wir uns sofort ein bisschen kleiner. Denn wir müssen nachfragen oder bekommen einfach nicht mit, worum es geht. Genau deshalb, so einige Fachleute, sollte es ein Menschenrecht sein, die eigene Sprache sprechen zu dürfen. 

Eine Sprache und viele Fähigkeiten fördern

Wir sind der Überzeugung, dass wissenschaftlicher Austausch über Ländergrenzen und Sprachbarrieren hinweg, Wissenslücken schließt und in der Forschung Bahnbrechendes ermöglicht. Wir sind außerdem überzeugt, dass es um einiges leichter ist, sich neues Know-how in der eigenen Sprache anzueignen. Deshalb gibt es neben diesem Blog-Post in bilingualer Ausführung auch die meisten Inhalte der BerlinCaseViewer App auf Deutsch und Englisch. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Sprachversionen der App

Ab Herbst kommen weitere Sprachen hinzu, sodass du die Module unserer App auch auf Spanisch, Französisch, Chinesisch, Portugiesisch, Italienisch, Russisch, Rumänisch oder Griechisch abrufen kannst.

Eine Menge Arbeit steckt dahinter, die unsere Datenbank, die wir übrigens seit 2014 verwenden, auf Mehrsprachigkeit umzustellen. Hier ist besonders die Arbeit von Martin Fischer, unserem IT-Spezialisten für das Backend, hervorzuheben. Auch Razvan Radu, unser Programmierer der iOS-App, hat Großes geleistet, damit die mehrsprachigen Inhalte ansprechend im E-Shop erscheinen. Außerdem haben er und seine Frau Maria die Übersetzung ins Rumänische ermöglicht. Wir möchten uns außerdem bei Ihsane Hmamouchi, Aline Serfaty, Jonas Alexander Leppig, Haoyin Cao, Mikhail Protopopov, Fabio Macori und Kalliopi Melaki  für die sprachgewaltige Unterstützung bedanken.

Sie alle haben dabei geholfen, dass du dir Spezialwissen im Bereich der Radiologie in deiner Sprache aneignen kannst. Wie, die gewünschte Sprache ist (noch) nicht dabei? Lass uns wissen, in welcher Sprache du gerne lernen möchtest, und kommentiere diesen Beitrag!

Möchtest du es zuerst wissen, sobald es losgeht? Dann trage dich in unseren Newsletter ein!

Du kannst dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden (siehe Datenschutzerklärung).

This post is also available in: Englisch