Jahresrückblick: Der BerlinCaseViewer im Jahr 2020

Was für ein bewegtes Jahr! 2020 war vieles, aber auf jeden Fall anders.

Im Jahresrückblick lassen wir beim BerlinCaseViewer die letzten zwölf Monate noch einmal Revue passieren und berichten, was es Neues gibt und worauf du dich 2021 freuen kannst.

Der Januar im Zeichen von axialer Spondyloarthritis

Im Januar drehte sich bei einer Kooperation mit der ASAS-Gesellschaft alles um das Thema axiale Spondyloarthritis. Auf Initiative vom Rheumatologen Denis Poddubnyy hat der BCV die ASAS Online Case Library mitentwickelt. Das neue, kostenlose E-Learning-Tool liefert eine Sammlung von realen Fällen, die der Radiologe Kay G. Hermann und der Rheumatologe Mikhail Protopopov gemeinsam mit dem Rheumatologen Joachim Sieper als fachlichen Berater zusammengestellt haben. Mit dabei sind typische Differenzialdiagnosen, um es interessierten Ärzten und Ärztinnen noch leichter zu machen, AxSpA frühzeitig zu erkennen.

ASAS Online Case Library on an iPad.

Der März vor dem Bildschirm im Homeoffice

Spätestens ab März war auch bei uns umdenken angesagt. Home und Office vereinten sich zum Homeoffice und von dort ging die Arbeit weiter. In Windeseile stellte unser Team die Web-App auf die Beine. Kurse, die sonst ausgefallen wären, fanden jetzt online statt. Unsere Dozenten können mit der Web-App die Online-Veranstaltungen bis ins Detail steuern und gezielt Feedback für die Teilnehmenden geben.

Insgesamt gingen in diesem Jahr auf diese Weise 25 Live-Events in 6 Ländern und Regionen über die Bildschirmbühne. Mit dabei waren Interessierte aus Deutschland und der ganzen Welt – von der Arabischen Halbinsel über Rumänien und Slowenien bis nach Taiwan. Wir beschäftigten uns mit Rheuma-Themen, veranstalteten mit Roche eine Fortbildungsreihe zu Multipler Sklerose (Neuroradiologie) und unterstützten mit MSK-Wissen einen Grundkurs zu Skelettradiologie.

Der April nimmt COVID-19 in den Fokus

Im April hielt uns die globale Coronavirus-Pandemie weiterhin in Atem. Eine besondere Herausforderung stellt dabei die Diagnose dieser neuartigen Lungenerkrankung. Zusammen mit dem italienischen Lungenradiologen Fabio Macori und Yuranga Weerakkody, einem Radiologen aus Australien mit thorakaler Subspezialisierung, entwickelten wir ein Quiz zu Lungenveränderungen bei COVID-19-Pneumonie mit entsprechenden Differenzialdiagnosen. Das Modul, das dabei hilft, COVID-19 in der CT zu erkennen, steht zum kostenlosen Download bereit.

Der Mai macht Instagram zur Lern-Plattform

Mit dem BCV kannst du dich also live am PC und Mac fortbilden, unsere Fälle auf dem iPad studieren und seit Mai auch auf Instagram mit @berlincaseviewer lernen. Den Account @rheumaimaging gibt es immer noch, für alle, die dem Radiologen Kay G. Hermann direkt folgen möchten.

Der September bringt den BerlinCaseViewer auf dein iPhone

Lange haben unsere Developer getüftelt, aber endlich ist die iPhone-Version der BerlinCaseViewer App da! Seit September kannst du die Anwendung kostenfrei im App Store herunterladen. Für uns war dieser Schritt ein besonderer Meilenstein, denn wir erreichen so immer mehr Menschen über die Social-Media-Kanäle. Inzwischen nutzen etwa 1.000 Menschen auf der ganzen Welt unsere App.

BerlinCaseViewer now running on iPhone

Jahresendspurt: Diese neuen Lern-Module gibt es

Über das Jahr haben wir das Spektrum unserer Lern-Module immer weiter ausgebaut.

Das COVID-Quiz steht ganz oben in der Liste der Downloads. Das verwundert nicht, denn die Erkrankung ist nicht nur für einen speziellen Fachkreis interessant, sondern geht alle an. Dieses Modul vereint Fälle mit und ohne die Lungeninfektion mit Multiple-Choice-Fragen, wichtigen Fakten und Links zu aktueller Literatur.

Die axiale Spondyloarthritis steht traditionell im Fokus unserer Aktivitäten. Haben wir doch mit Joachim Sieper, Denis Poddubnyy und Kay G. Hermann gleich drei ausgewiesene Experten mit im Management- und Entwicklerteam! Aber auch unsere Nutzer und Nutzerinnen finden diese Erkrankung relevant, wie unsere Downloadzahlen zeigen. Eine der größten Herausforderungen bei AxSpA ist gewiss die frühzeitige Diagnose, um mit einem passenden Therapieplan einzuschreiten und fortschreitenden Knochenschäden vorzubeugen.

Mit Arthritis 101 und dem Sakroiliitis-Modul haben wir zwei junge Wissenschaftlerinnen mit an Bord geholt: Katharina Ziegeler und Juliane Greese. Diese Module sind als Einstieg in die Rheuma-Diagnostik gedacht und bieten eine Fülle von Röntgenaufnahmen zur selbständigen Analyse an. Nach der Beantwortung der Multiple-Choice-Fragen lösen wir die Fälle natürlich auf und zeigen im Detail durch farbige Overlay-Grafiken, welche Läsionen wirklich relevant sind.

iPhones showing BerlinCaseViewer e-learning content

Doch es gibt noch einiges mehr von insgesamt 7 Autoren bzw. Autorinnen zu entdecken. Die meisten Module sind in deutscher und englischer Sprache erhältlich.

Ausblick 2021

Wir gehen mit Vorfreude und Tatendrang ins neue Jahr. Vor allem diesen Neuerungen fiebern wir entgegen.

Weitere Übersetzungen

Ärztliche Fachkräfte und Studierende weltweit nutzen Englisch als Wissenschaftssprache. Doch ist das inklusiv? Wir haben gemerkt, dass man für die gezielte Versorgung der Patient*innen auch die Sprache der Mediziner und Medizinerinnen vor Ort sprechen sollte. Deshalb werden wir im kommenden Jahr zunehmend Kooperationen mit Fachleuten aufnehmen, die unsere Inhalte in ihre Muttersprache übersetzen und auch eigene Fälle einbringen, die wir wiederum in Englisch und andere Sprachen übersetzen werden. 

Unsere medizinische Lern-App für Android-Geräte

Wir lieben das iPhone. Deshalb haben wir den BerlinCaseViewer für diese Plattform auch zuerst entwickelt. Immerhin lief die App ursprünglich nur intern auf unseren Schulungs-iPads. Doch weltweit nutzen mehr Menschen Android- als iOS-Geräte. Deshalb gehen wir es an und werden unsere App für Android fit machen. Dies ist eine komplette Neuentwicklung und wird uns bestimmt durch das ganze Jahr begleiten.

Spannende Spezial-Module

Am Horizont gibt es schon neue Inhalte, die auf dich warten. Derzeit arbeiten wir an Modulen zur Sakroiliitis bei Kindern, zu rheumatischen Erkrankungen des Fußes, Sprunggelenkes und Kniegelenkes. Mit einem weiteren Case-of-the-Month-Modul erschließen wir die Subspezialisierung der Thorax- und Kardiovaskulären Radiologie.

Den BerlinCaseViewer auf deiner Seite einbinden

Darüber hinaus ist eine API-Schnittstelle in Arbeit. Mit diesem Webservice bettest du unsere Online-Fälle so leicht in dein Lern-Projekt oder Medizin-Blog ein, wie du ein YouTube-Video einbinden würdest. Interesse daran, medizinisches Wissen bildstark und interaktiv zu veranschaulichen? Dann nimm Kontakt mit uns auf!

Du willst mehr über unsere API, unsere E-Learning-Inhalte oder etwas anderes wissen? Dann schreibe uns eine Nachricht!

This post is also available in: Englisch